Alle Artikel in: Aktuelles

Leserbrief an die Augsburger Allgemeine

Glaubenskrieg um Globuli vom 13.7.2019 Sicherlich gehört die Homöopathie zu den Herausforderungen für einen naturwissenschaftlichen Geist, entsprechend verständlich mögen auf den ersten Blick die Zweifel über die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen in einem primär wissenschaftlich orientierten Gesundheitssystem erscheinen. Als leidenschaftlicher Arzt und ebenso leidenschaftlicher Homöopath finde ich einen zweiten und differenzierteren Blick lohnend:  Es gibt […]

Bürozeiten – Ferienzeiten

Praxisbesetzung – Sommer 2019 Die Praxis ist vom 29.8. – 4.9.2019 geschlossen wegen Urlaubs Dr.  Haberstock ist vom 29.8. – 5.9.2019 telefonisch erreichbar. Wir wünschen Ihnen einen guten Sommer. Übliche Bürozeiten Frau Fritz ist in unserem Praxisbüro Mo Di Do und Fr von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr persönlich für Sie da. Die Telefonsprechstunden von […]

Wer hat Angst vor Homöopathie

– Professoren und Ärztegesellschaften unterstreichen mit einer Deklaration die wissenschaftliche Evidenz für die Wirksamkeit der Homöopathie   https://www.homoeopathie-online.info/homoeopathie-deklaration-2019/ -Prof. Harald Walach: Die populärsten Irrtümer über die Homöopathie und die konventionelle Medizin –          Irrtum Nr. 1 – Therapieprinzip unbewiesen –          Irrtum Nr. 2 – Unwissenschaftlich –          Irrtum Nr 3 – Fehlende Diagnostik –          Irrtum Nr. 4 […]

Petition gegen Abschaffung der Wahltarife Homöopathie

Es weht derzeit ein starker politischer Wind gegen die Homöopathie. Deshalb bitten wir Sie, die beiliegende Petition online bei Change.org zu unterstützen und den zugehörigen Link weiter zu verbreiten. Die zugehörige Parlamentspetition ist bereits beim Bundestag eingereicht. In der aktuellen Gesetzesvorlage des Bundesgesundheitsministers (TSVG) ist die Abschaffung des Wahltarifs für Arzneimittel der komplementären Therapierichtungen vorgesehen, also auch der […]

Windpockenausbruch trotz Impfung Augsburg Jan 2019

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg berichtet über 12 Windpockenerkrankungen in einer Gemeinschaftseinrichtung trotz regelrechter Impfung von sechs betroffenen Kindern und weist auf die Wichtigkeit der Meldepflicht nach dem IfSG sowohl für Ärzte als auch für Gemeinschaftseinrichtungen hin. Die Erkrankungswelle begann im Dezember mit einem zweimalig geimpften 5 Jahre alten Kind, 14 T age später erkrankte […]